skip to Main Content
URI 18: Nachwuchsförderung Und Besuch Von Herrn Bundesrat Cassis

URI 18: Nachwuchsförderung und Besuch von Herrn Bundesrat Cassis

Mit acht weiteren Urner Metallbauunternehmen präsentiert sich Ruch an der URI 18 in Altdorf. Unsere gemeinsame Mission: Die Berufe wie Metallbauer/in EFZ, Metallbaukonstrukteur/in EFZ sowie Metallbaupraktiker/in EBA bekannt machen, bei Oberstufenschülern und Eltern das Interesse wecken. So haben schon einige Schulklassen und Interessierte den Stand besucht und sich direkt bei Lernenden, Berufsschullehrer oder Ausbildungsverantwortlichen informieren können.

Und wieso steht da  inmitten auf der Standfläche ein Rennauto aus der Formel 1? Die Urner Metallbauer wollen mit diesem Motto die Jugendlichen auf die Überholspur mitnehmen. Denn die vielfältigen Metallbauberufe haben interessante Zukunftsperspektiven. So erlaubt es das durchgängige Bildungssystem in der Schweiz, Weiterbildungen wie beispielsweise die Berufsprüfung, die höhere Fachprüfung, die Fachschule bis zur Fachhochschule zu absolvieren.

Besuch von Bundesrat Ignazio Cassis

Der URI 18 hat Herr Bundesrat Ignazio ebenfalls seine Ehre erwiesen. In diesem Zusammenhang durfte ihm Andreas Ruch unser neuestes Projekt – die sich zur Zeit in Produktion befindenden Gepäckablagen für Stadler Rail – näher vorstellen.

Artikel aus dem Metall, Ausgabe Oktober 2018 (PDF) >

Offene Lehrstelle als Metallbaukonstrukteur/in EFZ

Für 2019 ist in unserer Talentschmide noch die Lehrstelle als Metallbaukonstrukteur/in EFZ offen.

Die Stelle ist unter der Rubrik Talentschmiede ausgeschrieben.

Back To Top